Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Die Bewegung macht´s !

Die SG Pforzheim Eutingen bewegend gut – nicht nur im aktiven, leistungsorientierten Handball – wir sind auch für die Kleinsten und den Breitensport zuständig

Acht Kindergärten, sechs Schulen, 20 Kooperationen – umfasst unser Aufgabengebiet in dem Woche für Woche die Jugendleitung und der FSJ´ler in Kindergärten und Schulen ihre Aufgaben in Form von Bewegungseinheiten, AG´s, bewegten Pausen, Unterstützung im Sportunterricht beim Erlernen von exekutiven Kompetenzen wahr nehmen und nicht zuletzt um das Spielen mit Hand und Ball zu vermitteln. Abgesehen von diesen regelmäßigen Einsätzen, gibt es immer wieder zusätzliche Aktionen:

 

Beate Lupus

Mitglied der Vereinsleitung/Jugendleitung

Leitung Kooperation Schule/Verein

Die SG setzt weiterhin auf Kooperation

Nicht aus purem Eigennutz sondern mit dem Wissen, wie wichtig ausreichend Bewegung im Kindesalter ist, haben wir über die vergangenen Jahre unsere Kooperationsarbeit mit Schulen und Kindergärten erweitert und ausgebaut.

Diese anzuleiten und zu begleiten schaffen wir in diesem Umfang nur mit einer FSJ-Stelle, die auch für das kommende Schuljahr wieder vereinsinterne Besetzung fand.

Seit dem Kindergartenjahr 15/16 betreuen wir alle fünf Eutinger Kindergärten und seit mehreren Jahren drei weitere Einrichtungen in der Stadt mit unseren angeleiteten Bewegungsprogrammen.

 

Über die vom Badischen Sportbund, in Zusammenarbeit und mit zusätzlicher finanzieller Unterstützung der Stad Pforzheim, geförderte Maßnahme stehen wir Woche für Woche in den Kindergärten und leiten eine bunte Mischung von Kindern in den Altersstufen drei bis sechs Jahren an. Hierfür bedarf es der Voraussetzung einer C-Lizenz des Übungsleiters und einer Zusatzqualifikation für das Pfiff Zertifikat, um Förderanträge zu diesem Sportprogramm zu stellen. Es geht hierbei um das große Thema Selbstregulation im Kindesalter und die damit verbundenen exekutiven Kompetenzen. Hierzu gehören: Das Kurzzeitgedächtnis, die kognitive Flexibilität und die Inhibition. Dies alles schulen und üben wir mit viel Bewegung, Spiel, Sport und Spaß. Dass dies wichtig und mittlerweile nötig ist, beweist die Entwicklung vieler Kinder. Auch hier kommt es auf die Häufigkeit des Trainings an, je mehr geübt wird umso größer ist der Effekt in Bezug auf die Intelligenz. Das Arbeitsgedächtnis gibt im Vergleich zum IQ (z.B. mit fünf Jahren) die besseren Prognosen auf eine gute Lernleistung in Sachen Sprache und Mathematik, in einem höheren Alter.

 

Für weitere Informationen:

www.badischer-sportbund.de/THEMENUNDPROGRAMME/PFiFFKindergartenundVerein/

 

 

Weiter Infos unter:

www.spielsportplus.de

 

Zu den oben genannten Voraussetzungen muss dem Kindergarten ein geeigneter Raum für die Aktivität bereitstehen und eine Erzieherin mit dabei sein. So werden die erworbenen Kompetenzen vom Übungsleiter an die Beteiligten weitergegeben und von den Teilnehmern im Kindergartenalltag zielführend angewendet und weiter entwickelt.

 

 

 

Hier unsere Kooperationspartner im Einzelnen :

 

1.) Karl-Friedrich-GS Eutingen

2.) Insel GS Pforzheim

3.) Osterfeld GS Pforzheim

4.) Schanz-GS Pforzheim

5.) Grundschule im Biet, Neuhausen

6.) Weiherbergschule

 

 

 

Unsere Kooperationskindergärten sind :

 

1.) Ev. Kindergarten Pusteblume Eutingen

2.) Kath. Kindergarten St. Elisabeth Eutingen

3.) Ev. Kindergarten Eutingen/Mäuerach

4.) Ev. Kindergarten Enzstraße Eutingen

5.) Städt. Kindergarten an der Belfortstraße Pforzheim

6.) Städt. Kindergarten an der Blücherstraße Pforzheim

7.) Städt. Kindergarten am Wartberg Eutingen

8.) Ev. Kindergarten Thomasgemeinde an der Hessestraße Pforzheim

 

Wir versuchen mit unserem Einsatz nicht nur die Kinder, sondern auch die Erzieherinnen zu überzeugen, wie wichtig eine regelmäßige und dauerhafte sportliche Betätigung ist. Bei unseren Eutinger Kindergärten funktioniert das ganz gut (hier haben wir ja auch die Trainingshalle im Ort und vor der Haustür). Diese Voraussetzung ist natürlich bei den Einrichtungen in der Stadt nicht gegeben und somit ist es schon sehr viel schwieriger an die Kinder heranzukommen. Auch bleibt es bislang schwierig unseren Kindern mit Migrationshintergrund unsere Vereine näher zu bringen. Deshalb laden wir immer mal wieder unsere Kindergärten als auch Schulen in unsere Trainingseinheiten ein.

Link zum LSV

News Schule / Kooperation

1 2 >

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de