Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Drei SG-Talente bei der DHB-Sichtung 2019 in Heidelberg

Der Deutsche Handballbund baut derzeit seine jüngsten Nationalmannschaften auf. Alle DHB-Trainer sowie Trainer der Landesverbände und aus den HBL-Leistungszentren befinden sich mitten drin im Sichtungsverfahren für die weibliche U16 und die männliche U17.

Unter dem Motto „Lust auf Leistung“ können sich die Talente empfehlen, nach dem Abschluss der Süd-Sichtungen legen sich dann die DHB-Trainer um Jochen Beppler, Chef-Bundestrainer Nachwuchs, sowie Talentcoach Carsten Klavehn auf jeweils 36 Jungen und Mädchen (jeweils rund 18 aus dem Süden und 18 aus dem Norden) fest, die bereits Ende März zu den ersten gemeinsamen Lehrgängen eingeladen werden.

Bei der Süd-Sichtung in Heidelberg waren auch unsere drei SG-Talente Vincent Virzi, Nico Schöttle und Max Volkmann im Einsatz. Mit dem Team Baden des Jahrgangs 2003 erreichten die Jungs den vierten Platz und nahmen dabei viele neue Eindrücke und Erfahrungen mit in die Goldstadt. Nach einer kurzen Verschnaufpause warten im Liga-Spielbetrieb nun zwei wichtige Spiele gegen Konstanz und Göppingen um den Einzug in die Deutsche Meisterschaft.

 

 

Sitzend von links: Vincent Virzi, Nico Schöttle (Mitte oben), Max Volkmann

Teile diesen Beitrag:

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de