Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Auch die Herren 2 behalten ihre Punkte auf der Habenseite

Badenliga

Herren 2

SG : TSV Viernheim   26:22    (14:15)

 

Vergangenen Samstagabend empfingen unsere Herren 2 den TSV Viernheim in der heimischen Konrad Adenauer Sporthalle! Das Ziel war klar: Die Heimserie soll weiter gehalten werden!

 


Daheim verläuft der Start in die Partie immer etwas besser und so machte Tim Faeser bereits nach nur 90 Sekunden das 2:0 aus Sicht der Gastgeber! Darauf folgte leider eine kurze Schwächephase bis zum 3:5 in der 7. Spielminute.

Zehn Minuten später lag man dann sogar mit 8:12 zurück, doch in der Auszeit wurden offensichtlich die richtigen Worte gefunden und man kämpfte sich zurück in die Partie. Halbzeitstand war 14:15!

 


Nach dem Seitenwechsel ergab sich eine Partie auf Augenhöhe mit ständigem Unentschieden oder einem kurzen Führungswechsel. Die Pforzheimer Abwehr bekam in den wichtigen Situationen nicht immer den gewünschten Zugriff und vorne wurde um jedes Tor gekämpft.

So waren nach 40 Minuten bereits 44 Tore gefallen (22:22)! Dann war es purer Wille der mit einem 4:0-Lauf die 26:22 Führung hervorbrachte! Diesen Vorsprung gab man nicht mehr her und konnte somit die Heimserie wahren.

 


Besonders hervorzuheben ist die Geschlossenheit im Team unserer Herren 2, fast jeder konnte sich in die Torschützenliste eintragen und gemeinsam wollte man die Punkte daheim behalten.


Nächste Woche geht es nach Birkenau zum aktuellen Tabellenführer der Badenliga!

 

TW: Benjamin Löckel, Adam Studentkowski
Feld: Darien Holler (2), Felix Reisinger (1), Nick Kusch (2), Sebastian Melcher (1), Maik Bratschke (4), Tim Faeser (4), Maximilian Staib (1), Dominik Grosshans (3), Nemanja Damjanic, Nik Wittke (6/2), Carlo Petruzzi (4), Tim Kusch (2)

[DM]

Teile diesen Beitrag:

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de