Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Unerwartet hoher Sieg gegen den Tabellenzweiten HG Saase!

Vergangenen Samstag empfingen unsere Badenliga-Damen den Tabellenzweiten HG Saase. Im Hinspiel musste man mit einer 43-30 Niederlage im Gepäck nach Hause fahren, dies wollte man im Heimspiel um jeden Preis besser machen. Jedoch wusste man nicht genau was einen erwartet, da die zwei starken Rückraumspielerinnen Fabig und Merkel in der Winterpause den Verein verlassen hatten. Entschlossenen starteten die Mädels in die erste Halbzeit, nach 18 Minuten stand es 8-8, kein Team konnte sich bis dato absetzen.

In den letzten 10 Minuten von Halbzeit 1 zeigte die SG jedoch, dass sie noch eine Schippe drauf legen kann: durch eine starke Abwehr und schnell vorgetragene Bälle wurden klare Chancen herausgespielt und entweder gleich oder per 7-Meter verwandelt. Zur Pause stand es somit 16-12. Spätestens jetzt war allen klar, diese zwei Punkte mussten in der grünen Hölle bleiben!

 

Und genauso engagiert und konzentriert wie die erste Halbzeit aufgehört hatte begann auch die zweite: die SG-Damen legten los und erhöhten gleich auf 20-12. Der Trainer der HG Saase sah sich in der 35. Minute zur Auszeit gezwungen. Diese erbrachte dem jungen Team aus Saase jedoch auch weiterhin keine Mittel gegen die gutstehende 5-1 Abwehr der SG und Rückraumwürfe wurden zudem noch von der überragenden Tanja Schneider im Tor pariert.

Die SG-Mädels spielten dagegen ihr Abwehr- und Angriffsspiel diszipliniert weiter und am Ende konnte man einen verdienten 33-21 Sieg und somit 2 weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf ergattern!

 

Es spielten: Tanja Schneider (Tor), Conny Langenberg (6), Julia Hädrich (2), Marie Maldonado, Jule Kaul, Sarah Kraus (9/8), Patty Hufnagel (5), Laura Winterhoff, Nadde Sauerwald (3), Lena Schlögl, Jasmin Schückle (6), Lisa Engelhard (2).

 

Am kommenden Wochenende sind die Badenliga-Mädels nun spielfrei und es gilt die angeschlagenen Spielerinnen (Wahl, Krettek, Kraus) wieder fit zu bekommen, ehe am 16.02.2018 das nächste Heimspiel gegen die starke HG Oftersheim/Schwetzingen ansteht!

Teile diesen Beitrag:

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de