Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Welche Aussagen haben Testspiele?

Darüber scheiden sich die Geister: Lässt sich aufgrund der Terstspielergebnisse eine genaue Einordnung der Stärke der jeweiligen Mannschaft vornehmen? Oder sind das alles Muster ohne Wert, weil die Trainer experimentieren, durchwechseln, Spieler schonen oder die Fitnesszustände noch in unterschiedlichen Phasen sind?

 

Und sicher wird es hierzu bereits wissenschaftliche Untersuchungen geben, doch haben wir an dieser Stelle darauf verzichtet, zu sehr ins Theoretische abzugleiten. Suchen Sie sich aus den Ergebnissen des ersten Vorbereitungsabsschnitts aus, was Sie wollen und ziehen Sie Ihre eigenen Schulssfolgerungen.

 

Im ersten Spiel gegen den HC Oppenweiler/Backnang gab es für unsere Jungs nichts zu erben. Mit einer 27:21-Niederlage ging es auf die Heimreise. Zufrieden durfte nur Keeper Adam Studentkowski gewesen sein, dem es mit einer Quote von über 50% gelungen war, die Höhe der Niederlage noch in erträglichen Bahnen zu halten.

 

Ein völlig anderes Gesicht zeigte das Team von Coach Alexander Lipps im Spiel gegen den TVS Baden-Baden. Gegen den Aufsteiger aus der BWOL gab es ein 32:14-Kantersieg, der jedoch dahingehend relativiert werden muss, dass bei den südbadischen Gästen fünf Leistungsträger fehlten, die für einen Aufsteiger nicht ersetzbar sind.

 

Im letzten Spiel des ersten Vorbereitungsabschnittes führte die Reise nach Zweibrücken. Unsere Gastgeber konnten ganz knapp und unglücklich die Liga nicht halten und finden sich nun in der Oberliga wieder. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnte sich unsere Mannschaft mit einem Zwischenspurt auf 6:9 absetzen, ehe es nach einer wieder ausgeglichenen Phase mit 9:13 zur Halbzeit in die Katakomben ging. Auch im ersten Abschnitt der 2. Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel. Über 16:18 hieß es nach 45 Minuten 19:22.

Wieder war es ein Zwischenspurt binnen fünf Minuten auf 19:26, der für klare Verhältnisse sorgte, während die letzten 10 Minuten wiederum kein Klassenunterschied bemerkbar war. Am Ende stand ein 23:29-Auswärtssieg zu Buche.

 

Teile der Mannschaft genießen nun eine freie Woche, während einige Spieler mit Trainingsrückstand diesen nun aufholen dürfen.

 

 

[UM]

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag: