Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Pforzheimer Presse zum Spiel der Herren 1

Hier geht's zum Bericht der Pforzheimer Zeitung!

 

 

Pforzheimer Kurier:

 

Eutinger trumpfen auf

Lipps zufrieden mit dem Umschaltspiel

 

Neckarsulm/Pforzheim (by). Die SG Pforzheim/Eutingen ist in gegnerischen Hallen einfach eine Macht, auch beim 33:21 (20:10) bei der Neckarsulmer Sportunion stellte die Truppe von Trainer Alexander Lipps ihre Auswärtsstärke unter Beweis und fuhr einen ungefährdeten Sieg ein. Nur zu Beginn der Partie konnten die Gastgeber vor rund 200 Zuschauern mithalten und führten mit 2:1 und 4:3, doch dann drehten die Gäste auf und schafften über 12:5 (19. Minute), 15:6 (22.) den Pausenstand.

 

„Unser Umschaltspiel hat hervorragend geklappt, auch die Effektivität war wie gewünscht, wir haben endlich mal unsere Torchancen konsequent genutzt“, berichtet der SG-Übungsleiter, der bei 25 Angriffen immerhin 20 Einschüsse registrieren konnte. Der Sieg kam auch in der zweiten Halbzeit nicht mehr in Gefahr. Nur einmal, beim 20:26, kamen die Gastgeber noch einmal auf sechs Tore heran. Erfreulich war für die Pforzheimer der Treffer in Minute 56 durch Keeper Florian Eifel, der für Mile Matijevic zwischen den Pfosten stand und gegen die in Unterzahl spielenden Neckarsulmer zum 29:20 ins leere Tor traf.

 

Der SG steht jetzt eine Englische Woche bevor, die am Donnerstag (17 Uhr) gegen die TSG Söflingen startet. Dabei hofft Lipps auf eine gute Leistung und den ersten Heimerfolg in der neuen Saison.

 

SG Pforzheim/Eutingen: Matijevic, Eitel 1 - Hohnerlein 1, Seifried 3, Melcher 1, Mönch, Hufnagel 1, Broschwitz 10/4), Strehlau 5, Schlögl 1, Schmid 5, Max Lupus 5/1, Gerstner.

Teile diesen Beitrag:

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de