Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

mB2 löst Ticket zur Badenliga-Qualifikation

Der erste Schritt ist gemacht. In der Vor-Quali zur Badenliga haben wir einen der ersten beiden Plätze belegt und uns somit direkt das Ticket für die finale Qualifikation am zweiten Mai-Wochenende erspielt.

Es war jedoch ein hartes Stück Arbeit und die Nerven der Trainer, Betreuer und Zuschauer wurden auf eine harte Probe gestellt. Im ersten Match gegen Post-Karlsruhe waren wir so gar nicht im präsent. Ein Spiel mit größtenteils kaum Körperspannung, keine Kommunikation in der Abwehr, vielen leichten Ballverlusten etc. Den Kampfeswillen konnte man den Jungs zwar nicht absprechen, aber wir spielten oft viel zu kompliziert und umständlich. Am Ende sprang so gerade eben noch ein 12:12 Unentschieden heraus. Im zweiten Spiel musste eine Leistungssteigerung her und die sollte es gegen die SG HHG auch geben. Deutlich verbessert zeigte sich die Truppe speziell im Abwehrverhalten - es wurde deutlich aggressiver zugepackt und auch vorne agierten wir jetzt wesentlich zielstrebiger und effizienter. Durch diese Verbesserungen konnte letztendlich der Grundstein für einen verdienten 11:8 Sieg gelegt werden.

 

Als nächstes stand das Halbfinale gegen Rintheim auf dem Programm (welche zuvor in ihrer Gruppe Durlach und Stutensee bezwungen hatten) und die Zielrichtung war klar: Der Sieger ist direkt bei der End-Quali zur Badenliga dabei. Von Anfang an gingen wir couragiert zu Werke und lagen zumeist mit 1-2 Toren in Front. Unser Abwehr stand immer stabiler und unser Motor im Angriffsspiel kam auch immer besser in Schwung. Es zeigte sich auf der Zielgeraden auch, dass unsere Mannschaft noch wesentlich mehr Sprit im Tank hatte. Leider konnten wir uns nicht frühzeitig entscheidend absetzen, so dass es bis zum Schluss (unnötig) spannend blieb. Am Ende jubelten wir aber dennoch über einen 14:12 Sieg.... Natürlich war auch noch viel Sand im Getriebe, aber die Jungs haben super gekämpft und sich letztendlich das Ticket zur Badenliga-Quali redlich verdiendt. Jetzt muss in den nächsten Wochen intensiv trainiert werden, damit auch die Badenliga Quali so erfolgreich wie möglich absolviert werden kann.


Es spielten: Tor: Yannick Schwarz Feld: Marvin Tieker (15/3), Pascal Heinze (1), Fabian Schmidt (8), Philipp Wanner (5), Nicola Pavlovic, Adrian Braun, Silas Schneider (4), Yakup Guth (4), Gaetano Piccone und Christian Heilemann


Trainer: Dominic Mohrlok, Julian Broschwitz

 

[RT]

Teile diesen Beitrag:

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de