Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Ergebnisse, Spielberichte, Vorschau - 14./15.09.19

Baden-Württemberg-Oberliga

Männliche B1-Jugend

TuS Schutterwald - SG Pforzheim/Eutingen 21:30 (9:17)

 

Ansehnlichen Handball boten unsere B1-Jungs insbesondere in der ersten Halbzeit beim erfolgreichen Saisonauftakt in Schutterwald. Im Angriff zog die Rückraumachse um Philipp Wanner, Torsten Anselm und Vincent Virzi geschickt die Fäden und setzte dabei insbesondere die beiden Außenspieler Charlie Gates und Silas Schneider immer wieder gekonnt in Szene. Auch in der Defensive stimmten Einstellung und Zusammenarbeit, sodass mit einem beruhigenden Pforzheimer Vorsprung von 9:17 die Seiten getauscht wurden. Nicht ganz so angetan war SG-Coach Alexander Bossert dann bei seiner Auszeit in der 30.Minute, ließen seine Schützlinge die Zügel doch etwas schleifen und den Gastgeber auf 13:19 verkürzen. Doch spätestens in der 42.Minute beim 18:29 durch SG-Kapitän Nico Schöttle war die Messe gelesen und der erste Pforzheimer Auswärtssieg in der neuen BWOL-Saison 2019/2020 unter Dach und Fach.

 

Es spielten: Max Botterer und Julius Rothfischer (Im Tor), Vincent Virzi (3/1), Charlie Gates (7), Matthis Krauth (1), Nico Schöttle (5/2), Philipp Wanner (3), Fabian Schmidt, Lars Hauler (4), Torsten Anselm (2), Silas Schneider (5), Yakup Guth.

 

[AB]

 

 

 

Landesliga Süd

männliche D-Jugend,

SG Pforzheim/Eutingen 1 - TG Eggenstein 41:9 (18:6)

 

Obwohl sich die Mannschaft am Vortag beim Turniersieg in Bad Schönborn schon einspielen konnte, war der Start in den Liga-Alltag mehr als holprig. Hohe Nervosität und unnötige Hektik führten nach 7 Minuten zu einem 2:3-Rückstand. Und in der 9. Minute hieß es noch 4:4. Mit einem Zwischenspurt auf 10:4 kam die Mannschaft dann in die Spur und sorgte mit dem 18:6-Halbzeitstand für eine komfortable Führung. Bis auf kleinere Fehler war die Leistung in der 2. Halbzeit dann auf dem erwarteten Niveau und am Ende konnte ein ungefährdeter 41:9-Erfolg gefeiert werden.

 

Am kommenden Wochenende geht es für unsere D1 zum vermeintlich härtesten Prüfstein, den Rhein-Neckar Löwen. Der knappe Endspielsieg in Bad Schönborn gegen die Löwen zeigt, dass uns hier ein heißer Tanz bevorsteht, bei dem wir uns einen vergleichbaren Start wie heute nicht erlauben dürfen.

 

Es spielten: Thomas Nagel - Maximilian Kühn (8), Armin Pivac (5/1), Mika Greiner (4), Robin Meißner (7), Tim Heydegger (2), Emil Rilk (4), Ramon Heger (2), Finn Meißner (9/2), Daniel Nagel (n.e.)

Trainer: Beate Lupus/Ulf Meißner/Bastian Meißner

[UM]

Eine Bereicherung für die B-Jugend ist SG-Neuzugang Torsten Anselm. Bildquelle: Theo Vetter

Teile diesen Beitrag:

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de