Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Erfolgreicher Saisonstart leider nicht geglückt

Am vergangenen Samstag startete die neue Saison 2020/2021 und die SG Damen wurden bei dem TSV Rintheim 2 empfangen.

 

Zu Beginn war der Spielverlauf ausgeglichen. Ab der 14. Minute schlichen sich Unsicherheiten in Form von zu leichten Ballverlusten und technischen Fehlern bei den SG Damen ein, die mit Kontertoren schnell bestraft wurden. Die Verletzung von Mittelfrau Annalena Korn stiftete weitere Unruhe. So lief man einem 3-4 Tore Rückstand hinterher.

Kurz vor der Pause stand die Abwehr besser, die Torchancen wurden verwandelt und es ging mit 12:10 in die Halbzeit.

Mit Anpfiff der 2. Halbzeit waren alle SG-Mädels wach und legten einen Lauf mit 4 Toren in Folge hin. Leider war damit nach 5 Minuten Schluss und Rintheim ging wieder in Führung. Die richtigen Ideen im Angriff haben gefehlt und es fiel schwer einen erfolgreichen Torabschluss zu erarbeiten.

Der 3-4 Tore Rückstand konnte nicht aufgeholt werden. Sehr positiv zu bewerten ist, dass Maureen Buschmann viele freie Würfe entschärfen konnte und eine höhere Niederlage somit verhinderte. Gleichzeitig wurden dadurch die SG Damen gepusht, näher als an einen 2 Tore Rückstand kamen sie allerdings nicht heran.

Am Ende hieß es dann 27:22. Für die Zukunft kann man sagen es ist noch Luft nach oben und die Treffsicherheit kann noch gesteigert werden.

 

Es spielten:

Tor: Maureen Buschmann und Victoria Ederle

Feld: Julia Hädrich, Stefanie Bub 4, Tina Schneider 5/2, Annalena Korn, Julia Breitling, Miriam Pilz, Lena Schlögl 3, Selina Kunz, Jessica Sasse 7, Hannah Hädrich 2, Lena Lutz, Alina Schultheiß 1

Teile diesen Beitrag: