Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Bittere Zwangspause für Linus Bleh

In seiner ersten Herrensaison hatte er sich nah an die Mannschaft herangekämpft und konnte etliche Kurzeinsätze für sich verbuchen. In der zweiten Saison hatte er sich zum Ziel genommen, seine Spielanteile auszuweiten. Doch die alte Saison endete für Linus Bleh mit einer Hiobsbotschaft, die leider auch weit in die neue Saison reicht. 

 

Bei einer Untersuchung in der Arcus-Klinik wurde eine Labrumläsion festgestellt, die operativ behandelt werden muss. Vier Monate Sportverbot, Kontaktsport erst nach sechs Monaten sind die Folgen dieser Diagnose. Daher wird uns Linus frühestens im Dezember 2022 wieder zur Verfügung stehen. 

 

Wir wünschen Linus auf diesem Wege gute Besserung und eine erfolgreiche Operation. 

 

 

[UM]

Teile diesen Beitrag: