Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

600 Tickets für Pokalspiel gegen Eulen im Vorverkauf weg

600 Tickets im Vorverkauf weg? Dafür hätten wir erst einmal einen Vorverkauf starten müssen. Haben wir aber aufgrund der bisherigen Erfahrungen bei der ersten Runde des DBH-Pokals, die leider in die Hauptferienzeit in Baden-Württemberg fällt, nicht gemacht.

 

Und 1.500 Zuschauer hätte diese Partie auch verdient. Mindestens. Einerseits der langjährige Erstligist, der 2021/2022 in die 2. Bundesliga abgestiegen ist und dort lange Probleme hatte, sich zu akklimatisieren, ehe ein Trainerwechsel zu Michel Abt den Klassenerhalt sicherte. Andererseits der Drittligist im ersten "richtigen" Drittligajahr, der gleich an das Tor zur 2. Bundesliga anklopfen konnte.

 

Stellen Sie sich vor: Ein Pforzheimer Fußballverein würde in die 3. Bundesliga aufsteigen und dann gegen einen Zweitligisten spielen, der kurz zuvor aus der Bundesliga abgestiegen ist. Beispielsweise CfR gegen Arminia Bielefeld oder Nöttingen gegen Düsseldorf. Würden wir da über 1.500 Zuschauer diskutieren?

 

Und dann geht der Zweitligist in der 8. Minute in Führung, kontert dann den Drittligisten in der 35. Minute noch einmal aus und verwaltet in der 2. Halbzeit den Vorsprung. Und beim Handball? Stetige Action! Jede Mannschaft mit gleich vielen Angriffen. Alle Fußballer, die bisher unsere Spiele besucht haben, waren beigeistert.

 

Also liebe Fußballfans... wenn ihr das lest... Freitag Abend spielt Freiburg gegen Bochum... das kann man dann schon einmal liegen lassen für ein spannendes Handballspiel. Oder zumindest, erst Handball, dann zweite Halbzeit schauen.

 

 

[UM]

 

Teile diesen Beitrag: