Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Die Null soll stehen

Unter diesem Motto startet unsere E1 in die kommende Spielzeit 2017/2018. Nachdem unsere E1 in der Saison 2016/2017 verlustpunktfrei die Kreismeisterschaft erringen konnte, muss das ehrgeizige Ziel ausgerufen werden, dies zu wiederholen. Wir verlieren zwar einige Leistungsträger an die D-Jugend, dennoch sollte die Qualität des neuen Jahrganges so sein, dass das Ziel zwar ehrgeizig, aber nicht unerreichbar ist.

 

Unsere E2 wurde in der vergangenen Saison Tabellenvierter - punktgleich mit dem Zweiten und Dritten. Dieses gute Ergebnis wurde allerdings nur erreicht, weil die E2 auf Leihgaben der E1 zurückgreifen konnte, da die E1 nicht immer komplett antreten musste, um die Siege einzufahren. Es bleibt daher spannend, wie unsere E2 in der neuen Runde bestehen kann, wenn wir aus mehreren Gründen darauf verzichten werden, dauerhaft in der E2 Spieler der E1 einzusetzen.

 

Leider werden wir uns mit unserer E1 und E2 im Handballkreis wieder mit sechs weiteren Mannschaften in einer 1. Kreisliga messen müssen. Leider, weil das Leistungsgefälle mutmaßlich erneut sehr groß sein wird, was weder den guten Mannschaften hilft, noch den schwächeren Mannschaften den Spaß am Handball aufrecht erhält. Warum unser Vorschlag, ein Sichtungsturnier zur Einstufung der Leistungsstufen und entsprechende Bildung von drei oder vier statt zwei Kreisklassen kein Gehör fand, bleibt rätselhaft. Damit bleibt für die Vereine und Verantwortlichen nur die Hoffnung, dass Ergebnisse wie in der abgelaufenen Saison mit 40 Toren Differenz diese Saison ausbleiben. Eine Hoffnung, von der wir aber befürchten, dass sie sich bald zerschlagen wird.

 

Erneut können wir als einzige Mannschaft im Handballkreis mit einer E3 an den Start gehen. Dort werden unsere Anfänger spielen und wertvolle erste Erfahrungen im Spielbetrieb sammeln können. Das Abschneiden ist dabei sekundär, spielt man doch teilweise gegen erste

Mannschaften. Eine Wiederholung des Titelgewinns ist dabei leider unrealistisch, ist es doch im Gegensatz zum letzten Jahr eine reine Anfängermannschaft. Dennoch darf man gespannt sein, wie schnell die Kinder Fortschritte machen und das Niveau der anderen Mannschaften erreichen.

 

Erstmalig gehen wir auch mit einer weiblichen E-Jugend an den Start und versuchen, den Mädchenhandball wieder neu aufzubauen. Selbstverständlich dürfen hierbei nicht die Ergebnisse im Vordergrund stehen, sondern die Konstanz im Training und bei der Teilnahme an den Spielen. Wir sind uns darüber im Klaren, dass es eine zarte Pflanze ist, die behutsam aufgebaut werden muss.

 

Insgesamt dürfen wir uns einem unverändertem Zulauf an interessierten und willigen Kindern erfreuen, denen wir ein zweimaliges Training pro Woche unter der Anleitung von qualifizierten und hoch motivierten Trainern ermöglichen wollen.

 

Das Trainerteam der E-Jugend

 

Stephanie Helmle, Annkathrin Waschke, Conny Ast, Jürgen Hölle, Ulf Meißner

 

Tabelle & Ergebnisse E1

Spielplan - E1

Datum Zeit Heim Gast
24.09.17 11:00 gE1//: TSV Knittling.
03.10.17 12:30 TGS Pfhm//: gE1
08.10.17 12:30 gE1//: TGS Niefern
14.10.17 10:15 TB Pfhm//: gE1
22.10.17 12:30 gE1//: BG Mühlacker
05.11.17 15:15 TSV Knittling//: gE1
11.11.17 12:30 gE2//: gE1
03.02.18 12:30 gE1//: TGS Pfhm
18.02.18 13:00 TSG Niefern//: gE1
25.02.18 11:30 gE1//: TB Pforzheim
03.03.18 12:45 BG Mühlacker//: gE1
11.03.18 14:15 gE1//: gE2

Trainingszeiten

Tag Ort Zeit Trainer
Montag BBH 18:00 - 19:30 Jürgen Hölle
Dienstag KAH 17:00 - 19:00 Ulf Meißner

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de