Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Unsere 1. Herren-Mannschaft

Saison 2017/2018 in der BWOL

Hinten v. li.:
Tobias Müller (Co-Trainer), Nicolai Gerstner, Marius Hufnagel, Sandro Münch, Manuel Mönch, Jan Strehlau, Dominic Seganfreddo, Wolfgang Lipps (sportlicher Leiter), Dr. Rolf Hönes (Vorstand)

Mitte  v. li.:
Hamza Catak (Torwarttrainer),  Andy Seganfreddo (Betreuer MV), Bastian Langenfeld, Michael Hohnerlein, Ingo Catak, Tom Schlögl, Alexander Lipps (Trainer), Michael Broschwitz (Z/S)


Vorne v. li:
Tim Kusch, Max Lupus, Paul Lupus, Mile Matijevic, Ricardo Petruzzi, Sebastian Melcher, Julian Broschwitz, Chris Wark

Es fehlt: 

Katja Naumann (Physio)

"Neustart"

in der BWOL

Am Ende der vergangenen Saison machte sich bei uns allen große Enttäuschung und Niedergeschlagenheit breit.

Trotz großem Kampf und Einsatz hat es für unsere 1. Mannschaft nicht gereicht für den Verbleib in der 3. Liga.

 

Was sind die Gründe hierfür?

Im Rückblick ist die Mannschaft gut in die 3. Liga gestartet, denn nach einem Heimsieg und einer knappen Niederlage in Oppenweiler, wurde noch ein Last-Minute-Punkt gegen Großsachsen erreicht.

 

In der Folge hatten wir jedoch, in der Hinrunde, zu viele enge Niederlagen hinnehmen müssen.

Lange verletzungsbedingte Ausfälle von Phillip Schückle, Nicolai Gerstner, Bastian Langenfeld und Jan Strehlau, im vergangenen Winter, waren für die Mannschaft nur schwer zu kompensieren.

 

Entscheidend war der schwache Rückrundenstart, sicherlich bedingt durch die fehlende Konstanz, die die Mannschaft über weite Phasen der Saison begleitete.

Formschwankungen und Verletzungen und der Druck, mit diesem „Paket“ permanent Punkte sammeln zu müssen, brachten das Gerüst letztendlich ins Wanken.

 

Zum Showdown kam es bei der Abstiegsrelegation in Volmetal.

Ein Sieg gegen Leipzig und eine knappe und sehr bittere Niederlage im letzten und alles entscheidenden Spiel gegen das Heimteam, reichten an diesem intensiven und nervenaufreibenden Wochenende nicht, der Abstieg war beschlossen.

 

Trotzdem verfestigte und bestätigte sich gerade in den Tagen nach Volmetal bei Trainer und Vereinsleitung die Zuversicht und Überzeugung, mit diesem Team und ihrem großen Kampfgeist, motiviert und kämpferisch neu zu starten.

 

Nach nur fünf Wochen Pause und wenig Zeit um Wunden zu lecken, startete die 1. Mannschaft in die Vorbereitung für die neue Runde in der altbekannten Liga.

 

Aufgrund seiner zahlreichen Verletzungen hat Phillip Schückle sein Karriereende bekanntgegeben.

Die Spieler Miloje Dolity, Lukas Gallus, Goran Gorenac, Jonas Kraus und Arne Ruf haben den Verein verlassen und suchen neue Herausforderungen.

Vier hungrige Jungs, aus der SG-eigenen Jugend, sind mittlerweile zur 1. Mannschaft gestoßen:

Paul Lupus und Phil Burkhardt sind der A-Jugend entwachsen und Sebastian Melcher sowie Tim Kusch sind noch A-Jugendliche. Diese vier hoffnungsvollen Talente werden in der BWOL wichtige Erfahrungen sammeln.

 

In der Vorbereitungszeit im Juli standen die Testspiele gegen die 3. Liga-Teams aus HBW Balingen/Weilstetten und TSV Neuhausen, sowie das Turnier in Bernhausen auf dem Programm. Im August dann das Turnier in Heddesheim sowie die Vergleiche mit den Liga-Konkurrenten Remshalden, Neckarsulm und Herrenberg.

Ein großes Highlight - für unsere Spieler wie für alle Fans - war ganz sicher das Spiel gegen den TVB Stuttgart, ein Treffen und Messen mit gestandenen Profis, Weltmeistern und Champions-League Siegern!

 

Die Vorbereitungszeit beinhaltete auch ein sogenanntes Teambuilding-Trainingslager in Lörrach sowie weitere Team Events im August.

 

Mit einer eingeschworenen Truppe werden wir in der neuen Runde in der BWOL angreifen!

Die neue 1. Mannschaft wird sich jünger und schneller präsentieren.

 

Ich möchte nicht versäumen, mich bei unserer Physiotherapeutin Maren Wilhelm zu bedanken, die unsere Spieler während der letzten Saison bestens betreut hat.

 

Katja Neumann wird sich zukünftig als ihre Nachfolgerin um die „Blessuren“ unserer Spieler kümmern.

 

Liebe Zuschauer und Fans, wir - Mannschaft und Trainer, starten in die BWOL-Runde mit vollem Elan und heißem Herzen, wir werden auch 2017/18 eine volle Dröhnung mit 100 % Handball erleben.

 

Ich wünsche uns allen, leidenschaftliche, packende und erfolgreiche – aber verletzungsfreie Spiele!

 

Alexander Lipps

 

Tabelle & Ergebnisse

Spielplan 17/18

Datum Zeit Heim Gast
09.09.17 20:00 TV Willstätt//: He1
16.09.17 20:00 He1//: TSB Sch.Gmünd
30.09.17 20:00 He1//: TSV Viernheim
03.10.17 17:00 NSU Neckarsulm//: He1
07.10.17 19:00 TSV Deizisau//: He1
13.10.17 20:00 He1//: TV Plochingen
22.10.17 18:00 H2Ku Herrenb//: He1
28.10.17 20:00 He1//: SG Lauterstein
01.11.17 16:30 TuS Steißlingen//: He1
04.11.17 20:00 He1//: SV Remshalden
12.11.17 17:00 TSV Weinsberg//: He1
18.11.17 20:00 He1//: TV Sandweier
25.11.17 20:00 TV Weilstetten//: He1
01.12.17 20:00 TSV Blaustein//: He1
09.12.17 20:00 He1//: TSG Söflingen
13.01.18 20:00 He1//: TV Willstätt
20.01.18 19:30 TSB Sch.Gmünd//: He1
27.01.18 20:00 He1//: TSV Blaustein
04.02.18 18:00 TSV Viernheim//: He1
17.02.18 20:00 He1//: NSU Neckarsulm
24.02.18 20:00 He1//: TSV Deizisau
03.03.18 20:00 TV Plochingen//: He1
10.03.18 20:00 He1//: H2Ku Herrenb
17.03.18 19:30 SG Lauterstein//: He1
24.03.18 20:00 He1//: TuS Steißlingen
08.04.18 17:00 SV Remshalden//: He1
14.04.18 20:00 He1//: TSV Weinsberg
21.04.18 20:00 TV Sandweier//: He1
28.04.18 18:00 He1//: TV Weilstetten
05.05.18 19:30 TSG Söflingen//: He1

Mannschaftskader

2017/2018

Name Position Jahrgang im Verein seit / letzter Verein
#1 Mile Matijevic TW 1986 2016 / TV Großwallstadt
#6 Tobias Müller (Co-Trainer) KR 1983 eigene Jugend
#7 Michael Hohnerlein KR 1995 eigene Jugend
#11 Sandro Münch RL/RM 1995 eigene Jugend
#15 Sebastian Melcher RR 1999 eigene Jugend
#17 Manuel Mönch RL 1985 eigene Jugend
#18 Marius Hufnagel RR/RA 1985 eigene Jugend
#20 Julian Broschwitz RM 1997 eigene Jugend
#22 Jan Strehlau KR 1996 eigene Jugend
#23 Rico Petruzzi TW 1990 eigene Jugend
#24 Tom Schlögl RL/RR 1997 eigene Jugend
#27 Dominic Seganfreddo RA 1993 eigene Jugend
#32 Chris Wark KR 1997 eigene Jugend
#34 Max Lupus LA 1996 eigene Jugend
#35 Tim Kusch RA 1999 eigene Jugend
#39 Ingo Catak KR 1989 eigene Jugend / 2016 / TV Bretten
#44 Bastian Langenfeld RL 1985 2006 / TSG Niefern
#53 Nicolai Gerstner RM 1993 eigene Jugend
#63 Paul Lupus RM 1998 eigene Jugend

Zugänge 17/18

Name Spielklasse bisheriger Verein
Paul Lupus Bundesliga A-Jugend
Sebastian Melcher Bundesliga A-Jugend
Tim Kusch Bundesliga A-Jugend

Torschützen BWOL 17/18

Spieler Verein Tore 7m
1. Philipp Frey TSV Blaustein 121 40/56
2. Christian Fritz TVS Baden-Baden 111 34/38
3. Marcel Rieger TV Plochingen 104 35/47
4. Maurice Wildöer TuS Steißlingen 101 25/34
5. Marian Rascher SV Remshalden 97 45/60
-
10. Dominic Seganfreddo SG 86 41/48
21. Julian Broschwitz SG 67 16/19
43. Sandro Münch SG 50 -/-
68. Max Lupus SG 41 -/-

Abgänge 17/18

Name Spielklasse künftiger Verein
Arne Ruf 3. Liga TV Hochdorf
Goran Gorenac 3. Liga TuS Dansenberg
Miloje Dolity unbekannt
Lukas Gallus Württembergliga SG Schozach-Bottwartal
Jonas Kraus Badenliga HC Neuenbürg

Informationen zum Verein

Was/Wer Info
Saisonziel 17/18
Trainer Alexander Lipps
Co-Trainer Tobias Müller
TW-Trainer Hamza Catak
Betreuer Andreas Seganfreddo
Physio Katja Naumann

Trainingszeiten

Tag Ort Zeit Trainer
Montag KAH 20:00 - 22:00 Alexander Lipps
Mittwoch KAH 20:00 - 22:00 Alexander Lipps
Donnerstag BBH 20:00 - 22:00 Alexander Lipps

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de