Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

SG Damen scheitern in Vogelstang

Nach dem Sieg vergangene Woche in Knielingen hieß es für die Damen der Sg Pforzheim Eutingen den Rückenwind und die Mannschaftsmoral weiter mitzunehmen und in Mannheim die nächsten wichtigen Auswärtspunkte zu holen.

In das dritte von fünf Auswärtsspielen in Folge startete man zunächst verhalten und lieferte sich ein Kopf an Kopf Rennen mit den Hausdamen. Auch einige klare Chancen vergab man, sodass nach 12 Minuten ein 5:5 auf der Tafel zu sehen war. Dann wachten die SG Damen auf, spielten einige starke Angriffe und konnten die Abwehr hinten, auch Dank einer Isabelle Wahl im Tor soweit verdichten, dass den Frauen aus Vogelstang keine Treffer mehr gelangen und man sich mit einem 5:10 absetzen konnte. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Schiedsrichtergespann beschlossen, keine weiteren Fouls mehr mit Verwarnungen zu bestrafen und das restliche Spiel wurde weitgehend mit weniger als 14 Spielerinnen auf dem Feld beendet. Aufgrund zu vieler technischer Fehler im Angriff und einer zu löchrigen Abwehr kamen die SG Frauen in den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit völlig aus dem Tritt. Auch eine Auszeit konnte daran nichts ändern und man ging mit einem 10:11 Halbzeitstand und einem zu schnell verspielten Puffer in die Pause.

In der zweiten Halbzeit mussten das Team zusätzlich auf Juliane Kaul verzichten, welche in der 26. Minute eine rote Karte mit Bericht gesehen hatte. Die Damen schienen in der Halbzeit wachgerüttelt worden zu sein und einige schnelle Tore führten zu einer 11:14 Führung. Doch die Gegner ließen sich nicht so leicht abspeisen und zogen nach. Eine knappe Führung konnten die SG Damen jedoch verwalten bis in der 45 Minute das 17:17 fiel. Im Folgenden schlugen sich die SG Damen selbst. Tor für Tor konnte Vogelstang davonziehen, während der SG im Angriff nichts mehr gelang. Nach dem 23:18 in der 57. Minute und einer roten Karte für den Gegner konnten die Schützlinge von Trainer Rupf den kompletten Einbruch verhindern, jedoch kann man mit einem Endstand von 26:22 keinesfalls zufrieden sein.

Nächste Woche folgt das vierte Auswärtsspiel in Dielheim, dort müssen die Damen noch einmal eine ganze Schippe drauflegen, will man nun endlich weitere Punkte sammeln.

Wahl, Schneider - Reubelt, Sauerwald, Kraus (1), Sasse, Kaul, Klarmann (1), Hufnagel (11), Krettek, Schlögl (1), Schückle (3), Engelhard (5)

Teile diesen Beitrag:

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de