Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Knoten geplatzt?!

Am vergangen Samstag konnte die erste Damenmannschaft der SG Pforzheim/Eutingen mit einem 30:28 über den TV Brühl ihren zweiten Sieg in Folge feiern. Hoffentlich ist der Knoten bei den Damen nun endgültig und auch noch rechtzeitig für einen Schlussspurt aus dem Tabellenkeller geplatzt. Mit mächtig  viel Selbstbewusstsein aus dem Sieg  der vergangen Woche starteten die SG Damen erneut hochkonzentriert und ließen in den ersten fünf Minuten keinen Gegentreffer zu. Dass es nach 15 Minuten erst 6:6 stand, lag zum einen an einer wieder stabil stehenden 5:1 Abwehr der SG und zum anderen an der katastrophalen Chancenauswertung im Angriff. Dass sich die Frauen mental zumindest mittlerweile gefangen haben zeigte sich, als man noch vor der Halbzeit mit 10:13 in Rückstand geriet, welchen man aber bis zur Halbzeit wieder souverän in eine 14:13 Führung verwandeln konnte.

Nach der Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Im Tor der SG präsentierte sich Isabelle Wahl von ihrer besten Seite, was ihre Angreiferinnen aber zunächst nicht zu nutzen wussten. Doch anders als in vielen anderen Partien dieser Saison schafften es die SG Frauen diesmal die letzten 10 Minuten konzentriert für sich zu nutzen. Die Abwehr packte von nun an noch entschlossener zu und die Bälle wurden nach und nach souveräner im gegnerischen Tor untergebracht, sodass man 7 Minuten vor Schluss erstmals mit 4 Toren in Führung gehen konnte (26:22). Aber unsere Damen wären nicht unsere Damen, wenn sie in der Schlussphase nicht noch einmal für Spannung sorgen würden. Als durch fragwürde Entscheidungen die SG beim Stand von 28:26 plötzlich nur noch mit 3 Feldspielerinnen auf der Platte stand, mussten sie noch einmal um ihre zwei Punkte bannen.  Doch die Zeit für Brühl war zu knapp. Die SG spielte clever und brachte letztlich das 30:28 verdient über die Zeit.

Somit meldet man sich mit zwei Siegen in Folge und nur noch einem Punkt Rückstand zurück im Kampf um den Nichtabstieg und man darf gespannt sein welche Überraschungen die Wundertüte SG Frauen diese Saison noch für ihre Fans parat haben.  

Es spielten:

Wahl- Reubelt (1), Sauerwald (1), Kraus (4/2), Sasse (3), Maldonado(1), Klarmann (4), Hufnagel (9/5), Krettek (2), Schlögl, Schückle (2), Engelhard (3).

Teile diesen Beitrag:

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de