Eine GKMB Anwendung
www.gkmb.de

Auswärtssieg beim Tabellenführer

 

Danke einer perfekten Taktik und einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die SG Damen am Samstag zwei Punkte beim Tabellenführer aus Rintheim entführen. 24:28 stand nach dem Schlusspfiff auf der Anzeigetafel und „Auswärtssieg, Auswärtssieg“ schallte es durch die Halle.

Doch zuvor waren 60 Minuten volle Konzentration von Damen gefordert. Man konnte mit viel Selbstvertrauen und ohne Druck in das Spiel gehen. Das spielfreie Wochenende hat man genutzt um sich ausschließlich auf das Spitzenspiel vorzubereiten. Trainer Henning Rupf überraschte den Gegner mit einer offensive 4:2 Deckungsvariante und die Taktik ging auf. Lisa Engelhardt und Patricia Hufnagel auf den offensiven Positionen machten dem Rintheimer Angriff das Leben schwer. Sie konnten Angriff geschickt unterbinden und Ballgewinne erzielen, die sich schnell in Gegenstoßtore ummünzen ließen.

Bereits nach 8 Minuten beim Spielstand von 1:5 sah sich Rintheims Trainer Benedikt Hettich gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Doch die SG Frauen ließen sich nicht beeindrucken. Auch nachdem Rintheim auf 6:9 verkürzen konnte, bewahrte man einen kühlen Kopf und konnte bis zur Halbzeit wieder auf 10:15 stellen.

In der Halbzeit schwor Henning Rupf seine Mannschaft noch einmal darauf ein die Konzentration hoch zu halten. Erneut mit der 4:2 Abwehr wollte man den Vorsprung halten und wenn möglich sogar weiter ausbauen. Rintheim gelang es erneut auf 3 Tore zu verkürzen und versuchte mit der taktischen Variante des siebten Feldspielers die Niederlage zu verhindern.

Doch vor allem eine stark aufspielende Patricia Paul im Tor wurde zur Sieggarantin. Erneute Ballgewinne in der Abwehr und gute Chancenverwertung auf den Außenpositionen führten dazu, dass man den Vorsprung schließlich auf 15:22 ausbauen konnte. Anders als in der letzten Saison, verteidigte man den Vorsprung clever und ließ bis zum 24:28 Endstand den Sieg zu keiner Zeit in Gefahr geraten.

Mit diesem Sieg sind die Damen nun bis auf zwei Punkte an den Tabellenführer herangerückt und haben somit ihre Pflichtaufgabe gelöst. Es bleibt abzuwarten ob Rintheim im Kampf um den Aufstieg noch einmal wackelt und die SG dann noch einen Angriff auf die Tabellenspitze starten kann.

Es spielten: Paul, Wahl- Reubelt, Sauerwald (1), Kraus (4/1), Maldonado (1), Klarmann (4), Hufnagel (6), Bub, Krettek (3), Schückle (4), Engelhard (5).

Teile diesen Beitrag:

Hauptsponsor

Co-Hauptsponsoren

Premiumsponsoren

© 2015 Gestaltung,Programmierung und Hosting:
GKMB GmbH – www.gkmb.de